Ad Banner

Monday, 3 March 2014

MAYBE I PAINT MY SCARS WITH COLORS AND CALL MYSELF THE MASTER IN THE ART OF LIVING.

Dort sitzt sie also. Seit dem Morgen. Unaufhörlich. Kein Wort hat sie heute gesagt. Nur gemalt. Und dann noch so schlecht. Und die Beatles. Dieses verdammte Beatles-Album - ich kann es nicht mehr hören, schon zum vierundzwanzigsten Mal. Es beginnt von Neuem, na klasse. Genau drei Fotos hat sie geschossen, hat neunundzwanzig Sekunden gedauert, keine Einstellungen, vom ungünstigsten Licht, was soll das nur werden. Und dann war sie wieder am Malen. Es ist zum Haare raufen mit ihr. Das wird doch nie was. Frag sie bloß nichts, es kommt doch sowieso keine Antwort. Ach Kind, werde bitte niemals erwachsen.

So there she sits. Since the morning. Incessantly. Not a word she said today. Has only painted. And then it's too bad. And the Beatles. This damn Beatles album - I can't hear it anymore, the twenty-fourth time yet. It begins again, ugh no. She took exactly three photos in twenty-nine seconds, no settings, the worst light, what is she doing. And then she was back at the painting. It's tearing the hair with her. This will be never something. Don't ask her anything, there comes no answer anyway. Oh lovely, please never grow up.

6 comments:

  1. Alt werden können wir, wenn wir alt sind.

    ReplyDelete
  2. lieber sterb ich jung, als alt und verbittert. werde nie erwachsen! <3

    ReplyDelete
  3. Richtig nice!!!! Wirklich :)

    schau doch mal vorbei, würde mich freuen.
    Grüßé, Laura :)

    ReplyDelete
  4. schön. so tolle farben <3 und schöner text zum nachdenken. !
    liebe Grüße. Monika

    ReplyDelete
  5. Ein unglaublich schöner Text, sehr sehr schön ♥

    ReplyDelete
  6. Dein Blog ist wunderbar! Und ich liebe diese Bilder <3

    ReplyDelete

Dear whoever is reading this, everything is going to be alright.