Ad Banner

Monday, 18 November 2013


Ich vermisse diesen kleinen, hyperaktiven Knirps, bei dem alle Bilder verwackelt sind, weil er nicht stillhalten kann und der immer etwas zu tun haben muss. Sei es, alleine vor dem Geschäft rumlaufen und die Passanten verwirren, Flaschen und Stühle umwerfen oder die Treppen hoch und runter laufen. Vermisse all die offenherzigen, selbstbewussten Kinder, die auf den Straßen Fußball gespielt haben und uns - die aus dem kalten Deutschland - kleine Straßenspiele gezeigt haben als wir ihnen sagten, dass wir sie nicht kannten. Vermisse all die Kinder, die uns morgens immer so nervig geweckt und uns Fragen zu dem Leben in einem Industrieland gestellt haben und unseren Antworten faszinierend lauschten und sogar sich unseren Essgewohnheiten mit Messer und Gabel anpassten, es nach einer Zeit aber aufgaben und dank uns zum ersten Mal Spagetti und Ketchup gegessen haben. Vermisse all diese Kinder, die Kinder waren, so wie sie sein und denken sollten.

5 comments:

  1. oh wie süß
    die bilder sind echt schön ich liebe solche schwarz weiß fotografin.
    liebe grüßee
    http://femme-pure.blogspot.de/

    ReplyDelete
  2. süüß ;) finde deinen blog echt cool ;) ich find das bild mit dem mond sau cool! wie hast du das gemacht?
    kussili

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke! :) Na ja, Mond fotografiert und dann "kay." dahinter geschrieben. :D

      Delete
  3. gerade das verwackelte ist unglaublich schön und authentisch :)
    liebst,
    maze

    ReplyDelete

Dear whoever is reading this, everything is going to be alright.