Ad Banner

Tuesday, 11 June 2013

VERGISS MEINEN NAMEN (BITTE NICHT).


11/06/2013| Ich hab von Nanouk einen Blog-Award bekommen - vielen Dank! Ich vergebe ihn an Alex für die wunderbaren Texte weiter. Schaut mal bei beiden vorbei, sind echt wundervolle Schreiber! 7 Dinge über mich: Ich bin Perfektionistin. Ich habe oft innere Diskussionen mit mir selbst. Meine Gedanken und die Wörter, die aus meinem Mund kommen, unterscheiden sich oft sehr. Das soll sich in den Sommerferien ändern. Es dauert manchmal echt lange bis ich auf irgendwelche Nachrichten von Freunden antworte, obwohl ich sie schon gelesen habe. Mir wird vom Zigarettenrauch und Kerzenrauch, wenn ich ihnen eine Weile ausgesetzt bin, schlecht (und ich meine damit wirklich schlecht). Zu Hause renne ich meist mit Schlafsachen oder Kleider rum.

[...] »Ergibt das Sinn?«, fragst du stirnrunzelnd. »Ich denke, es ergibt Sinn, ja.«, antworte ich. »Aber nur, weil wir nicht zusammen hingehen, bedeutet das nicht, dass wir nicht miteinander tanzen können.« - »Ja, wenn wir das vor hätten, wäre das der perfekte Ort dafür.«, erwidere ich grinsend. »Okay, hier ist der Plan:«, sagst du, »Du kreuzt auf, dann kreuze ich auf. Dann sind wir total überrascht und sagen sowas wie: >Oh mein Gott, du hier?< - >Oh mein Gott, ich bin auch hier!< und dann« - »tanzen wir?«, beende ich deinen Satz. Du lächelst. »Wir sehen uns dort.« - »Ich werd da sein.«, entgegne ich wieder lachend.

5 comments:

  1. Der Text ist so mega süß! (: ♥

    ReplyDelete
  2. Die Fische sehen lecker aus! Sind das deine?

    ReplyDelete
  3. Vielen lieben Dank für den Award! Hat mich richtig gefreut! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Kein Problem, freut mich ebenfalls. :)

      Delete

Dear whoever is reading this, everything is going to be alright.