Ad Banner

Sunday, 9 June 2013

DER MENSCH SOLLTE DEM KRIEG EIN ENDE SETZEN, BEVOR DER KRIEG DEM MENSCHEN EIN ENDE SETZT.


09/06/2013| Das Schlimmste an einer Pollenallergie ist (abgesehen davon, dass man eine hat), dass man so aussieht als hätte man gerade stundenlang geweint und dass man ständig erschöpft und müde ist. So habe ich dieses Wochenende jeden Tag mindestens fünfzehn Stunden pro Tag geschlafen (oder lag irgendwo in einem Halbschlaf) und bin immer noch müde. Dafür bin ich aber komischerweise nachts wach und schau mir irgendwelche Serien an während es draußen immer heller wird. Meine Schlafstörungen sind außer Rand und Band.

»Nein, vergiss es, lass mich in Ruhe«, sagst du, schüttelst mich ab und schließt deine Tür auf. In jedem anderen Streit hätte ich es wahrscheinlich darauf beruhen lassen, doch irgendwie geht es nicht. »Denkst du, ich weiß nicht, wie du dich fühlst?« Ich hab mich noch nie so laut reden hören und du anscheinend auch nicht, weil ich sehe, wie du kurz zusammenzuckst. »Du bist nicht der Einzige auf der Welt, der es schwer hat, okay? Jeder hat sein Päckchen zu tragen«, jedenfalls habe ich das mal irgendwo gehört, »und ich musste das gleiche tragen wie du. Und deswegen werde ich es nicht darauf beruhen lassen - du wirst dich selbst zerstören, verdammt!« Ich bin froh, dass sich noch keine Tränen gebildet haben, die sich sonst immer gern vermehren, wenn ich wütend bin. So kann ich klarer denken, sehen und reden. »Ich hab gesehen, was das Zeug aus Menschen gemacht hat. Was es aus Menschen machen kann. Was es für eine Kontrolle über die Menschen hat. Deshalb trinke ich nicht. Und nicht, weil ich auf perfekte Tochter oder sonst was tun will. Mein Leben war nie perfekt, das weißt du. Und ich lasse es, verdammt nochmal, nicht zu, dass du das Gleiche durchmachst. Egal, wie sehr du mich jetzt hasst.« »Es ist nicht deine Schuld, ja? Du hast nichts damit zu tun.«, erwiderst du und schaust mich wieder an. Ich kann deinen Blick nicht deuten. »Doch. Doch, es ist meine Schuld, aber es geht nicht anders. Es ist immer ich, zu Recht. Ich bin nicht so, wie ihr mich alle seht.« - »Red dir das nicht ein!« - »Das red ich mir nicht ein - das wird mir jeden Tag gezeigt! Such dir meinetwegen eine bessere Freundin. Eine, die dich nicht ständig verletzt und für dich da ist und hass mich von mir aus - nehme ich alles an. Aber das werde ich nicht einfach so hinnehmen.« Mein Ausbruch des Jahrhunderts. »Halt die Klappe und hör zu! Du bist für mich da! Und du wirst mich nicht verlieren! Nicht so. Und schon gar nicht an irgendjemanden, hast du verstanden? Ich werde bleiben, solange du es zulässt.« - »Dann tu dir das nicht an und lass dir helfen!« Du raufst dir deine Haare - die Augenbrauen angespannt zusammengezogen, als würdest du dich auf etwas stark konzentrieren wollen. »Bitte.«, flüstere ich nachdrücklicher. Und dann seufzt du, dein Körper erschlafft und du lässt deinen Kopf in deine Hände fallen. Ich weiß schon vor deinem gehauchten »Okay«, das ich gewonnen habe. Und dabei habe ich noch nicht mal eine Träne verdrückt, denke ich mir stolz, löse deine Hände von deinem Gesicht und umarme dich stattdessen. »Danke«, sage ich.

10 comments:

  1. Freunde mit Alkoholprobleme?

    Danke ♥ Aber manchmal verstehe ich die Welt nicht. Hier im Netz, sagen mir so viele liebevolle Menschen, dass ich wundervoll und besonders bin. Doch die Realität sieht ganz anders aus. In meiner reelen Welt werde ich nicht geschätzt...zumindest von den meisten Menschen nicht. Nicht das was ich mache und nicht das was ich bin...darum stelle ich mich zumeist gar nicht mehr vor.

    Hach...ich kenne das. Ich bin auch gerne nachts wach :) Ich würd gern mal mit dir nachts einfach mit dem Auto rumfahren. Ich mach das ab und zu mit einem Freund R. und es ist einfach nur entspannend und schön. :)

    In Liebe...Nanouk

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nein, "leider" nicht - ein bisschen komplizierter.

      Vielleicht ist das so, weil die Menschen in deinem Umfeld dich nicht so gut kennen, aber ich finde, schon allein wie du dich hier im Internet ausdrückst und wie du deine Texte schreibst, macht dich besonders. ♥

      Ich bin noch nie nachts einfach so mit dem Auto ohne Ziel rum gefahren. Wahrscheinlich, weil ich keinen Führerschein habe und alle meine Freunde, mit denen ich mir das vorstellen könnte, zu weit weg wohnen, hm.

      Delete
  2. Ich liebe diesen Text. Ich liebe deine Fotos. Wie kann eine Person die erst 15 Jahre alt ist, so tiefgründig und wunderschön schreiben? Ich lese gerne deinen Blog, er erinnert mich manchmal auch an mein Leben.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das ist echt lieb von dir, danke. Ich hoffe, es geht dir gut. ♥

      Delete
  3. Bitte ♥. Naja, ja es geht mir hin und wieder mal schlecht... Manchmal, da fühlt man sich einfach alleine, wenn du weißt was ich meine?
    Wie geht es dir?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, ich verstehe, was du meinst. Wenn du willst, kannst du mir ja 'ne Mail schreiben. :)
      Mir ging es gut, ja.

      Delete
  4. Auf dem Bild ist ja eins der Bücher von den Chroniken der Unterwelt.
    Wie findest du die Bücher?
    Kannst du sie empfehlen?

    Du kannst so schön schreiben!♥
    Übst du das irgendwie?

    Das mit dem Serien mitten in der Nacht schauen kenn ich! :)

    Gaaaanz Liebe Grüße, Lina♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Grr, ich musste gerade feststellen, dass meine Antwort an dich einen Fehler beim Absenden hatte, weshalb ich's nochmal schreiben muss. Also, ich muss leider sagen, dass ich nur einige Seiten von den Büchern gelesen habe, weshalb ich dir nicht so viel sagen kann, aber die Seiten, die ich gelesen hatte, waren recht gut! Ich werd mir die Bücher noch durchlesen und dann kann ich sicherlich mehr darüber schreiben. :)

      Oh, danke dir. Ich glaube, die Texte sind das Üben. Man muss einfach anfangen zu schreiben und irgendwann "kriegt man's auch hin", denke ich, obwohl jeder ja seinen eigenen Schreibstil hat. - Gaaanz liebe Grüße zurück, liebe Lina. ♥

      Delete
  5. Ohje, mir gehts genauso.. gute besserung :*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wünsche ich dir dann ebenfalls. ♥

      Delete

Dear whoever is reading this, everything is going to be alright.