Ad Banner

Saturday, 25 May 2013

WENN DU DEINE WELT EIN KLEINES STÜCK BESSER VERLÄSST ALS DU SIE BETRETEN HAST, HAST DU DEN SINN DES LEBENS NICHT NUR VERSTANDEN, SONDERN SOGAR ERFÜLLT.


Übe gerade ein bisschen Brownies backen, weil ich die für eine Freundin zum Geburtstag nicht versauen will, aber die, die ich gerade mache, sehen echt nicht sonderlich gut aus, deshalb werde ich keine Bilder von denen machen. Einige von euch wissen ja bestimmt, dass ich die totale Niete im Backen und Kochen bin. Ah man, ich glaube, ich werde mich später nicht selbst ernähren können, mimimi. Ich hoffe, ihre Brownies bekomme ich besser hin.

Stell dir vor, du hättest nur noch einen Tag zu leben. Würdest du dein Leben jetzt regeln, lange drüber reden? Wenn dies mein letzter Tag wäre, würde ich keine Träne geben - jedem ins Gesicht lachen, einfach nur mein Leben leben. Und heute scheint es dieser Tag zu sein, der jeden erwartet. Und ich bereue, dass das Ende nur ein einziger Tag ist. Also nehme ich hier nur vorher meine Eltern in den Arm und bedanke mich für alles, denn sie haben alles getan, was sie können, um mein Leben zu verbessern - nutze jede Sekunde, denn gerade war ja noch gestern. Ich muss jeden schlagen, der auf die Fresse verdient hat, doch die Zeit reicht nicht aus, also lass ich es lieber. Geb mein ganzes Geld aus - heute ist es nur bemaltes Papier. Mein Blick geht nach unten, denn jetzt fühl ich die Wunden, die ich heute nur von Narben kenne. Ich hatte so viele Träume im Leben - jetzt stehe ich im Regen und rede von Wegen, die ich nie gegangen bin in diesem viel zu kurzen Leben. Und dann frag ich mich, wieso ich nur noch diesen Tag Zeit habe? Warum fällt es mir so schwer, wenn ich diesen Text schreibe? So viele Dinge, die ich noch machen will, das kann nicht wahr sein! Ich renne und renne, um keine Zeit zu verlieren. Keine Ahnung, wohin - ich lass es einfach passieren. Biete jedem die Stirn und hoff, dass alles glatt läuft. Ab heute definiert jeder das Wort »Arroganz« neu. Niemals hätte ich auch nur annähernd gedacht, dass jedes einzelne Detail, über das heute jeder lacht, dazu dient, diese Zeit, die wir haben, zu verschönern und nicht nur die Zeit auf den Tod zu verzögern. Ich plante mein Leben, heute leb ich es endlich, weil die Probe für das Leben ja die Aufführung selbst ist. Aber nein, ein Tag reicht für alles nicht aus. Ja, ich hab noch viel zu tun. - Benjamin Posern [geändert]

9 comments:

  1. Du hast wirklich interessante und tiefgründige Texte auf deinem Blog. Gefallen mir sehr gut :)
    Der einzige kleine Tipp:
    Vielleicht solltest du deine Bilder etwas komprimierter hochladen, weil sonst das Öffnen deines Blogs und der Bilder etwas länger dauert. Aber sonst Daumen hoch :) Mach weiter so ;)
    Alles Liebe <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir, Liebes.
      Oh, daran habe ich gar nicht gedacht - werde ich demnächst machen, danke für den Tipp!

      Delete
  2. Es freut mich unheimlich, dass dir die Geschichte gefällt :)

    ReplyDelete
  3. Dankeschön, freut mich, dass der Post auf Zustimmung trifft :)

    ReplyDelete
  4. ooh was ist das für ein Laden? *-*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das ist so ein ganz kleiner (weiß noch nicht mal den Namen, so unbekannt ist der :D) an 'nem Bahnhof in Rostock. Irgendwo hinter einer Ecke versteckt und mit Büchern vollgestopft. :3

      Delete
    2. ooh wie gemein,ich will auch sowas! :D
      aner du meintest "an nem bahnhof"..heißt das ihr habt mehrere bahnhöfe? :O

      Delete
    3. Na ja, wir haben einen Hauptbahnhof und dann eben noch kleinere Bahnhöfe. :D

      Delete
    4. ooh das ist krass :D
      aber wahrscheinlich ist das in jeder größeren stadt so :D

      Delete

Dear whoever is reading this, everything is going to be alright.