Ad Banner

Friday, 22 March 2013

WÄRE GERN VOGEL GEWORDEN, STATT IN DEN TIEFEN ZU STERBEN.


So, ich hab mich mal jetzt ein bisschen informiert über die Gerüchte, die schon seit ein paar Monaten in der Blogger-Welt herumschwirren. Soll Google Friend Connect nun abgeschafft werden oder nicht? Da ja jetzt alle so viel Stress machen und nach Alternativen suchen, hier die Antwort: Nein, Google Friend Connect bleibt noch bestehen. Warum das aber alle sagen? Weil Google Reader zum 1. Juli abgeschafft wird. Google Reader und Google Friend Connect haben gar nichts miteinander zu tun. Google Reader ist wohl ein Portal, wo man ebenfalls Neuigkeiten von Blogs lesen kann, hat aber nichts mit GFC zu tun. Und das war's auch schon. Wer den Google Reader zurzeit benutzt, sollte sich vielleicht eine Alternative suchen. Wer den GFC mit der Leserliste im Dashboard benutzt, kann beruhigt sein - dieses bleibt bestehen. Und übrigens - meine To Do Liste habe ich entfernt, weil es mir gar nichts genützt hat.

Das kleine Schiff wankt leicht im Herbstwind. Der Regen setzt langsam ein, einige setzen ihre Kapuzen auf. Es sind nicht viele Menschen hier - es waren nicht viele Menschen, die das Mädchen wirklich kannten. Da sind ihre Eltern, ihre Geschwister, ein paar Freunde - alle in schwarz gekleidet. Man sieht Tränen, hört sie. Einige stumm. Zitate werden ausgesprochen. Über das Leben, über die Vergänglichkeit, über den Verlust. Ihr letzter Brief wird vorgelesen. Stockend. Um Fassung ringend. Das Rauschen der Wellen übertönt kurzzeitig die vertraute Stimme. Sie schauen auf das Wasser, sehen in die schwarze Tiefe. Weiße Rosenblätter werden langsam von dieser verschluckt. Niemand wagt mehr ein Wort, starren ins Nichts und hängen ihre Gedanken nach. Erinnerungen, Momente, Situationen werden in Gedanken immer wieder abgespielt. Ein trauriges Lächeln schleicht sich auf einige Lippen. Schuld, Hass und Rachesucht verfliegen mit dem Wind - sie sind nicht zu gebrauchen. Vergessen wird man nicht, doch ein »Leb wohl« bedeutet nicht kein Wiedersehen. Wenn es so sein soll, wird es eine weitere Begegnung geben. Irgendwo, irgendwann, irgendwie. Schmerzen in der Seele, deshalb schrieb ich diesen Text - Vorstellung von meiner Bestattung.

4 comments:

  1. Du kannst echt, echt gut die Gefühle in deinen Texten rüberbringen. <3
    Ich habe noch nie daran gedacht wie meine Beerdigung sein würde ...

    xo' Dornröschen

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wieder einmal danke. :)
      Ich denke, das ist auch zurzeit nicht nötig. Es könnte nur vielleicht ... interessant sein.

      Delete

Dear whoever is reading this, everything is going to be alright.