Ad Banner

Monday, 18 February 2013

DAS GESICHT DES MENSCHEN, DER EINMAL DIE LETZTE HOFFNUNG FÜR EINEN WAR, VERGISST MAN NICHT.


Die beiden Bilder zeigen mal wieder, dass ich gerade total unkreativ bin. Geht es jemanden von euch auch so? Kaum muss ich wieder zur Schule, bin ich wieder vollkommen in Stress, Schlafmangel und Zeitdruck versunken. Und meine Laune sinkt auch wieder. Ich habe noch nie so gefühlte kurze Ferien gehabt. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich weiß, dass ich die nächsten Wochen keine Ruhe mehr haben werde - und außerdem dazu noch körperliche Schmerzen und Fieber. Das sind mal herrliche Aussichten. Oh Gott, ich merke, dass ich wieder anfange zu jammern. Tut mir Leid, ich wollte das ja nicht mehr. Diesmal gibt's keinen Gedanken-Text, weil die letzten Tage nicht so besonders waren. Dafür aber ist der nächste Post mit viel Text versehen, denn (ich hatte es ja schon irgendwann einmal erwähnt) ich wollte ja meinen Blog mit ein paar Textstellen von den Büchern meinerseits versehen (oder das kleine Stück, was ich bisher erreicht habe). Aber wie gesagt, im nächsten Post dazu mehr. :-)

9 comments:

  1. Dein Titel gefällt mir, da er die Wahrheit ist und das Foto von dir ist auch ganz süß. :)

    Bei mir läuft eine Blogvorstellung! :)

    xx

    ReplyDelete
  2. wow finde die Bilder richtig geil! überhaupt nicht unkreativ :)

    ReplyDelete
  3. Ich hab mich richtig in deinen Blog verliebt,er ist so supersüß gestaltet,das Design gefällt mir so so gut :) wie hast du das gemacht? vielleicht kannst du mir ja ein paar tipps geben :) hehe
    btw,du und unkreativ? das bild ist doch wunderschön! gute idee etc. :) also mach dich nicht selbst schlecht! liebe grüße,lisa :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich danke dir für diesen sehr süßen Kommentar, fühl dich von mir gedrückt. xx

      Klar könnte ich dir (und wie ich lese, hast du ja jetzt auch eine neue Mitbloggerin) und Laura gerne ein paar Tipps zu dem Design geben. Ihr müsst nur Bescheid geben. :)

      Danke nochmals und ich finde es nur so unkreativ, weil es nichts weiter ist als eine Textur über einem Bild, aber na ja. Ich hoffe, mir kommen bald einige Ideen für außergewöhnlichere Bilder (was ich momentan bezweifle, haha).

      Delete
  4. Ich finde die Bilder gelungen nachbearbeitet (:

    Was ich dich schon mal fragen wollte.
    Deine Gedankentexte sind ja oft Dialoge. Zwischen dir und dir selbst oder mit jemand anderen? Oder aus einem Buch?

    In Liebe...Nanouk

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die meisten Dialoge auf meinem Blog sind mit mir und jemand anderen geführt worden. Meist sind es aber auch die gleichen Leute, weil ich mit ihnen so schön reden kann. Manchmal zitiere ich Bücher, Lieder oder Filmzitate, aber die habe ich dann auch in dem Gespräch mit jemanden zitiert (hört sich ja komisch an), aber du musst wissen, dass ich gerne andere zitiere. ;)

      Delete
  5. Also unkreativ würde ich die Bilder nicht nennen!! Es muss ja nicht immer 204857 Stunden dauern bis schöne Bilder zustande kommen :)
    Und ja, ich bin auch der Unkreativität verfallen, obwohl es ist eher meine Umgebung, denn Ideen hätte ich genug ._. Immy ist leider nicht meine, sondern die Hündin meiner Cousine:) Ich passe manchmal auf das Fellknäul auf.

    ReplyDelete
  6. Ich danke dir, wirklich.
    Du schreibst mir immer so liebe Dinge und ich muss immer lächeln. Das ist einfach ein geschenk.
    Ob ich besagter Eimer bin, weiß ich nicht. Es ist ja auch nicht meine Aufgabe, darüber zu entscheiden, denke ich ;)
    Es macht mich zudem sehr glücklich, wenn dir meine Texte irgendeine Art von Glücksgefühl oder Hoffnung schenken. Das ist mehr, als ich mir je erwünscht hatte für meinen Blog.
    Merci, dass es dich gibt! :)
    Lina♥

    ReplyDelete

Dear whoever is reading this, everything is going to be alright.